Ideas Online

Florian Bailey über Social, User und Online Strategie

Virales Design – Kommunikation in Netzwerken – Teil:2

keine Kommentare

Die ist Teil:2 zu Teil:1

Kommunikation findet hauptsächlich zwischen bestehenden Kontakten statt. Ein Ziel ist es, eine Applikation dafÜr zu optimieren, dass sie thematisch wie funktional diese Kommunikation in einem bestehenden Netzwerk nutzt.

Umso stärker ein Netzwerk bereits vernetzt ist – sei es durch thematische Bindung, weil sich z.B. alle Sammler einer Comicserie bereits untereinander kennen oder sei es durch technische Abbildung, weil z.B. jemand bereits alle seine Freunde als Facebook Kontakte hat – umso geeigneter ist es fÜr eine virale Applikation.

Darin liegt der Grund fÜr die sehr starke Viralität von Applikationen auf Facebook und anderen großen Social Networks. Da bereits ein Netzwerk existiert, muss die Applikation nur bestehende Kommunikationskanäle fÜr eine neue Nachricht nutzen, sie muss keine neuen Verbindungen schaffen.

Umso enger eine Applikation an die Bindungen dieses Netzwerks, wie z.B. Freundschaft, gekoppelt ist desto schneller wächst sie.

Diese Grundsätze begrenzen den Einsatzbereich von Viralität auf Social Software und alle Applikationen, die Wert fÜr Kommunikation haben. Der Grundaufbau sind also immer Funktionen, die in die Kommunikation der Nutzer untereinander integriert sind.

Beispiel A:

Eine Applikation gefällt dem Nutzer A und er möchte sie fÜr sich alleine nutzen.

Viralität=0.

Beispiel B:

Eine Applikation gefällt dem Nutzer A und er möchte sie fÜr sich alleine nutzen. Aber in der Nutzung der Applikation gelangt er automatisch an den Punkt, an dem er willentlich oder nicht die Applikation verbreitet um bestimmte Features nutzen zu können.

Nutzer B kann dann beispielsweise die Applikation nur nutzen, indem er mit dieser interagiert. Besser noch ist die Application derart interessant, dass der Nutzer B unbedingt reagieren will.

Diese Applikation kann viral werden.

Zu Teil1

Share/Teilen

Geschrieben von Florian

26. September 2009 um 16:45

Abgelegt in Viralität

Tags: , ,

2 Trackbacks/Pingbacks

  1. Tweets die Virales Design – Kommunikation in Netzwerken – Teil:2 | id-o.de erwähnt -- Topsy.com
  2. Viral Loop – Virales Design – Zusammenfassung | Ideas Online

keine Kommentare zu “Virales Design – Kommunikation in Netzwerken – Teil:2”

RSS Feed für Kommentare dieses Artikels. TrackBack URL.

Hinterlasse doch ein Kommentar